Internationales Gästehaus wird Partnern vorgestellt

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 22/2006, gültig vom 20.11.2006 bis 03.12.2006.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Der Alltag ist schon einige Zeit eingezogen ins sanierte Internationale Gästehaus an der Hochschulstraße 50. Das Haus ist gut belegt, dennoch kommt mit dem Winter die „Saure-Gurken-Zeit“. Deshalb möchte das Studentenwerk das neue Haus mit all seinen Möglichkeiten den Hochschulen und anderen, auch kommunalen Partnern, vorstellen und ggf. auch feste Vereinbarungen für kurzzeitige Unterbringungen mit ihnen treffen.

Das Studentenwerk verbindet diese Präsentation mit einer kleinen Einweihungsfeier, die bisher noch nicht stattgefunden hat. Am 29.11.06 um 15 Uhr wird nun also das Gästehaus einem geladenen Personenkreis vorgestellt und mit einem Glas Sekt auf die gelungene Sanierung angestoßen. Der Geschäftsführer des Studentenwerks, Dr. Rudolf Pörtner, und der Architekt des Gästehauses, Norbert Zimmermann, werden das Haus kurz vorstellen, danach besteht die Möglichkeit der Besichtigung.

Interessierte Einrichtungen bzw. Medien, die bei der Einladung nicht berücksichtigt wurden, können sich unter der Mail Hannelore.Stephan@swdd.tu-dresden.de für die Präsentation anmelden.

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 22/2006