Slogan fürs "Wohnen im Studentenwohnheim" gesucht

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 2/2008, gültig vom 21.01.2008 bis 03.02.2008.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Das Studentenwerk Dresden sucht einen passenden Slogan für das "Wohnen im Studentenwohnheim". Was macht das Besondere des Wohnens im Studentenwohnheim aus? Wodurch hebt sich diese nach wie vor sehr beliebte Wohnform von anderen ab?

Vorteile des Wohnens im Studentenwohnheim sind vor allem günstige Komplettmieten, Nähe zum Campus und zur Innenstadt, gute Verkehrsanbindung, Kontaktmöglichkeiten zu Kommilitonen aus aller Welt, Sport- und Freizeitmöglichkeiten, leistungsfähiger Internetanschluss, voll- oder teilmöblierte Zimmer und das Vorhandensein von Studentenclubs in einigen Wohnheimen.

Der gesuchte Slogan sollte als Spruch/Wortverbindung kurz, eingängig und möglichst originell sein! Die Abteilung Wohnen möchte mit einem Slogan das "Wohnen im Studentenwohnheim" stärker als "Marke" etablieren, die Werbung und Vermarktung für die Wohnheime verbessern und die Vorteile des Wohnens im Wohnheim stärker herausstellen. Vorbild ist der Spruch "lieber mensen gehen", der aus einem studentischen Plakatwettbewerb hervorgegangen ist und von der Abteilung Verpflegungsbetriebe in vielfältiger Weise genutzt wird.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Suche nach einem "Wohnen-Slogan" und senden Sie bis zum 3. Februar Ihre kreativen Vorschläge an heike.mueller@swdd.tu-dresden.de. Als 1. Preis werden 100 EUR plus 25 Freitischmarken ausgelobt, für den 2. und 3. Platz gibt es noch 75 bzw. 50 EUR mit ebenfalls 25 Freitischmarken. Kleine Sachpreise werden bis zum 10. Platz vergeben.

Heike Müller

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 2/2008