Ihre Position:

Kursprogramm des Studentenwerks - Hilfe bei der Bewältigung des Studiums und sinnvolle Freizeitbeschäftigung

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 17/2009, gültig vom 28.09.2009 bis 11.10.2009.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Für alle Erstsemestler, aber auch für alle anderen interessierten Studenten sei an dieser Stelle auf das vielfältige Kursprogramm des Studentenwerks hingewiesen. Auf der Internetseite des Studentenwerks kann sich jeder, der auf der Suche nach Angeboten zur besseren Bewältigung des Studiums oder einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung ist, das Geeignete auswählen.

Es werden 16 Kurse/Workshops zur Vermittlung von Schlüsselqualifikationen angeboten, auf der Website unter www.studentenwerk-dresden.de/soziales/kurse.html zu finden. Diese Kurse, die studienrelevante Fähigkeiten fördern bzw. zur Entspannung vom Studienstress beitragen, sind sehr gefragt. Angebote wie Rhetorik, Schneller Lesen, Wissenschaftliches Schreiben, Yoga, Autogenes Training u.a. geben hoffentlich die Kraft, die man im anstrengenden Studentenalltag braucht und tragen dazu bei, sich die erforderlichen Fähigkeiten und Qualifikationen anzueignen.

Auch künstlerische Kurse und Workshops hat das Studentenwerk wieder ins Programm aufgenommen. Auf gute Resonanz hoffen der Drechselkurs, eine Reihe tänzerischer Angebote und Kurse für Theaterbegeisterte. Alle Kurse finden Sie unter www.studentenwerk-dresden.de/kultur/kurse.html.

Beim Campusbüro Uni mit Kind finden sowohl werdende Eltern als auch junge Eltern mit ihren Kindern das passende Angebot. Neben unseren Beratungsangeboten und Informationsmöglichkeiten werden wöchentlich verschiedene offene Gruppen angeboten, an denen ohne Anmeldung oder Gebühr teilgenommen werden kann. Zusätzlich zu den Klassikern wie Stillgruppe, Krabbelgruppe oder Kleinkindtreff wurde ein Montessori-Infotreff ins Programm aufgenommen. Hier werden Fragen rund um Kind und Erziehung thematisiert. Schwangere können mit Schwangeren-Yoga ihr Wohlbefinden steigern, Eltern in der Baby-Massage ihre Babys verwöhnen und vieles mehr. Wer Interesse an thematischen Nachmittagen hat, sollte die Termine unserer Elternseminare unter die Lupe nehmen und sich für die interessierenden Themen anmelden. Mehr Informationen zu unseren Angeboten und alle Anmeldemodalitäten findet ihr unter kinder.studentenwerk-dresden.de.

Die Kurse fangen in der Regel Mitte Oktober oder Anfang November an. Bereits jetzt können Sie sich dafür anmelden. Wichtig: Genau hinschauen, wo und wie man sich anmelden muss. Das Studentenwerk bietet online-Anmeldung und online-Banking zur Bezahlung der Kursgebühr. Bitte die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gründlich studieren.

Das Studentenwerk wünscht viel Erfolg!
Hannelore Stephan

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 17/2009