Weitere Kurznachrichten

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 1/2010, gültig vom 04.01.2010 bis 17.01.2010.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Neues aus dem Studentenwerk

Campus-Nest hat noch freie Kapazitäten

Das Campus-Nest - die Kurzzeitbetreuung des Studentenwerks für Kinder von studentischen Eltern und Hochschulangehörigen - bietet Flexbuchungen, d.h. kurzfristige Buchungen, an. Das Campus-Nest ist in der Vorlesungszeit Mo - Fr von 7:30 - 18:30 Uhr geöffnet. Max. 10 Stunden wöchentlich sind möglich, ein Block umfasst zwei Stunden inklusive Bringe- und Abholzeit. Das Campus-Nest befindet sich in unmittelbarer Nähe zur TUD und HTW im Internationalen Gästehaus, Hochschulstraße 50, Telefon: 0351/45 19 193.

TU Schnupperstudientag UNI LIVE am 14. Januar 2010

Das Programm am 14. Januar ermöglicht Studieninteressenten den Besuch von ausgewählten Lehrveranstaltungen aus dem aktuellen Semester. Studierende und Wissenschaftler stehen für Gespräche zur Verfügung. Das Studentenwerk Dresden bietet zu UNI LIVE Vorträge an: Thema "Wie finanziere ich mein Studium?" Jeweils 9:00, 10:00, 13:00 und 14:00 Uhr im Verwaltungsgebäude Fritz-Löffler-Straße 18, Raum 422.
Das Programm für UNI LIVE - Schnupperstudium ist online unter http://tu-dresden.de/unilive zu finden.

Achtung, BAföG-Empfänger - Stromkosten geltend machen!

Sie sind BAföG-Empfänger und wohnen nicht mehr bei den Eltern? Um den Mietkostenzuschuss auszuschöpfen, können Sie Ihre Stromkosten mit geltend machen. Voraussichtlich steigen ab Januar 2010 die Preise bei vielen Stromanbietern. Wenn sich dadurch Ihre Abschlagszahlungen für Strom erhöhen, vergessen Sie nicht, den Nachweis dafür beim BAföG-Amt einzureichen.

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 1/2010