Und wieder stand ein Tandem in der Mensa

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 13/2010, gültig vom 21.06.2010 bis 04.07.2010.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Die Aktion Tandem ist eine Marketing-Initiative der ostdeutschen Studentenwerke, bei der jeweils zwei Studentenwerke ein so genanntes Tandem bilden und gegenseitig regionale Küche und andere Besonderheiten in ihren Mensen vorstellen.

Vom 1. - 3. Juni präsentierte sich das Studentenwerk Halle vom 1. bis 3. Juni in der Mensa Siedepunkt. Im Rahmen dieser Aktion konnten die Mensagäste regionale Spezialitäten ausprobieren. Die Gäste reagierten sehr positiv auf diese Aktion, die erstmals auch in der Mensa Siedepunkt durchgeführt wurde. Jeden Tag war das Hallenser Essen ausverkauft.

Hier zwei Reaktionen von Studenten, die das "Tandem-Essen" verkosteten. "Guten Tag, heute wurde im Eingangsbereich Siedepunkt von zwei kostümierten Personen (aus Halle) eine sehr leckere Weincreme in kleinen Waffeln serviert." und "Das war ein sehr leckeres Essen! Danke nach Halle - und an das Studentenwerk für das Tandem."

Viele Gäste waren überrascht und erfreut, die Tandem-Aktion auch einmal in der Mensa Siedepunkt erleben zu dürfen. Vom 22. bis 24. Juni findet der Gegenbesuch der Dresdner Köche in Halle statt.

Elke Burkhard

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 13/2010