Weitere Kurznachrichten

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 13/2010, gültig vom 21.06.2010 bis 04.07.2010.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Neues aus dem Studentenwerk +++ Neues aus dem Studentenwerk +++

Überall WM - auch in der Mensa Klinikum

Passend zu den Gruppengegnern Deutschlands bei der Fußball-WM gibt es beim Aktionsmenü in der Mensa Klinikum ein exotisches Essen. Alle Gruppengegner werden - beginnend mit Ghana - vorgestellt. Schon jetzt freuen sich die Mensa-Fans auf australische Kostproben und serbische Leckerlis. Außerdem sucht die Mensa Klinikum den "Food-ball Weltmeister". Dazu gibt’s Coupons und eine Wahlurne im Saal im Obergeschoss der Mensa. Bis spätestens 28.06. müssen die Fußball-Spezialisten ihren ultimativen "Food-ball-Weltmeister"-Tipp abgeben.

Mensa Reichenbachstraße grillt für Deutschland

In der Mensa Reichenbachstraße kann man sämtliche WM-Spiele auf großer Leinwand genießen. Auch drei LCD-Bildschirme stehen für die Fans des runden Leders bereit. Zu allen Deutschland-Spielen gibt es eine Gemeinschaftsaktion von Club Mensa und dem Team der Mensa: Es wird gegrillt und Bier zu sensationell günstigen Preisen verkauft.

Gegenprogramm: Wer keinen Fußball mehr sehen kann, sollte sich ins KIK begeben

Die Leute vom KiK trotzen dem Fußball-Fieber und zeigen auch im Juli das Beste aus 100 Jahren Filmgeschichte. So z. B. am 22. 06., 20.30 Uhr Darfur - Der vergessene Krieg und am 1.7., 4.7., 5.7. und 7.7. 20.30 Uhr Das wandelnde Schloss in der Regie von Hayao Miyazaki.

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 13/2010