Weitere Kurznachrichten

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 2/2011, gültig vom 17.01.2011 bis 30.01.2011.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Neues aus dem Studentenwerk

Gebügelte Facetten - Examensausstellung im Tusculum

Vom 18. bis 22. Januar verwandelt sich das Tusculum zum zweiten Mal in eine Galerie. Unter dem Titel "gebügelte Facetten" präsentieren die Studentinnen Juliane Damm, Luisa Jäger, Stephanie Drechsel und Juliane Hein ihre Arbeiten. Die Ausstellung wird am 18.1. um 17:00 Uhr eröffnet und ist Dienstag bis Freitag von 17:00 bis 22:00 Uhr zu sehen. Am 22.1. ist das Tusculum ab 14:00 Uhr geöffnet. Zur Finissage ab 20:00 Uhr spielen Jimmy Jason and the Reckless Five.

Reihe Sonntagsbrunch wird fortgesetzt

Auch am 23. und 30. Januar gibt es wieder von 11 bis 15 Uhr einen Sonntagsbrunch in der Mensa Siedepunkt. Studenten zahlen 5,90 EUR, im Vorverkauf nur 5,50 EUR. Der Vorverkauf beginnt jeweils am Montag vor dem Sonntagsbrunch an den Kassen der Mensa Siedepunkt. Für Gäste kostet der Brunch 8,50 EUR. Das Angebot können Sie noch bis zum 27. Februar nutzen, dann erst wieder ab 10. April

Terrasse Dülferstraße wird trockengelegt

An der Ostseite der Alten Mensa befindet sich die Terrasse Dülferstraße. Dort wurde vor einigen Wochen ein provisorisches Dach montiert, um die darunter liegende Kellerdecke besser trocknen zu können. Das Studentenwerk setzt auf die Leistungsfähigkeit des Sächsischen Staatsbetriebes Immobilien- und Baumanagement (SIB) und die ausführenden Firmen und hofft, dass die durch einen Wassereinbruch entstandenen Schäden bis zum späten Frühjahr beseitigt sind. Dann können Sonnenhungrige im Mai oder Juni wieder draußen Platz nehmen.

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 2/2011