Ihre Position:

Zusammen. Wirken.

Unsere Vielfalt ist unsere Stärke – Wohnheime, Mensen, Cafeterien, KITAS, BAföG-Amt, Beratung, Kulturförderung, Internationales und Verwaltung. Mehr als 600 Studentenwerker wirken zusammen für 43.000 Studierende an neun Hochschulen in Dresden, Zittau, Görlitz, Rothenburg O.L. und Bautzen. Wirken Sie mit!

Für unsere Stabsstelle Controlling/Qualitätsmanagement, am Standort Dresden, suchen wir ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Koordinator Digitalisierung / Prozessmanagement (m/w/d).

Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden.

Wir bieten

  • ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit guten Möglichkeiten für Initiative und Engagement,
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen (z.B. betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung, Jobticket),
  • eine Vergütung in der Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie
  • umfangreiche Möglichkeiten sportlicher Aktivitäten (z.B. Bowling, Fußball, Team Challenge).

Ihr Aufgabengebiet

ist verantwortungsvoll, interessant, vielseitig und umfasst insbesondere

  • das umfangreiche Projektmanagement für Digitalisierung von Prozessen sowie die Realisierung von IT-Projekten im Studentenwerk Dresden,
  • das Erkennen von Optimierungsmöglichkeiten und Ermittlung von neuen digitalen Lösungen und Projekten,
  • die Einführung von Systemen zur Unterstützung der digitalen und mobilen Arbeit sowie
  • die innerbetriebliche Vermittlung von IT-Kompetenzen.

Ihr Profil

  • einen technischen oder kaufmännisch-technischen Hochschulabschluss (FH/BA/VWA) vorzugsweise mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik, Prozessmanagement oder vergleichbarer Abschluss,
  • gefestigte Kenntnisse und Erfahrungen bei der Einführung neuer Software-Lösungen, Prozessdigitalisierung, Projektmanagement sowie umfangreiche IT-Kenntnisse über ERP-Systeme, CRM/DMS, SQL, Datenbanken sowie mit den gängigen Office-Programmen,
  • Kenntnisse des IT-Sicherheits- und Datenschutzrechts,
  • selbstständige, analytische und strukturierte Arbeitsweise,
  • sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten,
  • die Bereitschaft, Wissen zielgruppenorientiert zu vermitteln,
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen, hohe Sozialkompetenz sowie gute Englischkenntnisse.

Wenn Sie Interesse an der genannten Tätigkeit haben sowie über die gewünschten Kenntnisse und Erfahrungen verfügen, dann senden Sie bitte Ihre ausführliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen bis spätestens zum 20. September 2020 schriftlich an:

Studentenwerk Dresden
Geschäftsbereichsleiter Personal
Herrn Jan Birkenbusch
Fritz-Löffler-Str. 18
01069 Dresden

oder per-E-Mail an: bewerbung@studentenwerk-dresden.de .

Schwerbehinderte werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Um uns die Zuordnung zu erleichtern, vermerken Sie auf Ihrer Bewerbung bitte den Betreff: „202017 Koordinator Digitalisierung/Prozessmanagement (m/w/d)“. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden, bitte reichen Sie nur Kopien ein. Bei Bewerbungen per E-Mail leiten Sie die angehängten Nachweise bitte in einer Gesamtdatei als PDF mit einer Dateigröße von max. 9 MB zu. Die Erklärung zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 13 DSGVO können Sie unter https://www.studentenwerk-dresden.de/datenschutz/personal.html abrufen.