Ihre Position:

Mensa Johannstadt wird am 16. Mai eröffnet

Pressemitteilung 8/2011 des Studentenwerks Dresden vom 12.05.2011

„Lieber mensen gehen!“ - das gilt ab 16. Mai auch für den neuen Campus in Johannstadt. Die Mensa des Studentenwerks Dresden wird künftig in der Marschnerstraße 38 Mittagessen für Studierende von vier Hochschulen anbieten. Zunächst sind am Standort nur die Studierenden der Hochschule für Bildende Künste (HfBK) Dresden und etwa 200 Studierende der Fakultät Maschinenwesen der TU Dresden zu versorgen. Zu Beginn des Wintersemesters 2011/2012 werden auch die Evangelische Hochschule Dresden (EHS) und die Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden (BA) in die Johannstadt umziehen. Dann ist mit ca. 2.000 Studierenden am Campus zu rechnen, von denen ein Großteil die neue Mensa des Studentenwerks Dresden besuchen wird. Was dürfen die Studierenden und Mitarbeiter der Hochschulen erwarten? Das Team um Mensaleiterin Erika Mäser und Küchenchef Enrico Möckel wird täglich in der modernen Küche bis zu 750 Essenportionen produzieren. An der Hipp & Tipp-Theke können sich die Studierenden ein Essen aus mehreren Komponenten selbst zusammenstellen. Außerdem wird es eine Salatbar und ein Imbiss-Sortiment geben. Auch Pizzafreunde und Vegetarier erwartet in der Mensa Johannstadt ein gutes Angebot. Im hellen Mensasaal mit vielen Fenstern können die Studierenden auf 204 farbigen Stühlen ihr Mittagsmahl genießen. Sonnenhungrige finden auf der Loggia noch einmal 42 Sitzplätze – mit Blick auf den noch zu begrünenden Innenhof. Das Architekturbüro Rohdecan Architekten GmbH hat eine interessante Lösung für die Mensa entwickelt: Durch viele unterschiedlich große Fenster strömt Licht in das großzügige Treppenhaus. Der Lichteinfall setzt sich in der ersten Etage fort - mit einem Fenster zwischen Speisesaal und Ausgabetheke, das Blickbeziehungen zwischen beiden Räumen erlaubt. Die offizielle Eröffnung der Mensa Johannstadt wird im Herbst 2011stattfinden, sobald die Lehrgebäude der EHS und BA fertig gestellt sind.

Für mehr Informationen:

Dr. Heike Müller Pressesprecherin Studentenwerk Dresden Tel.: 0351 4697-529 E-Mail: heike.mueller@swdd.tu-dresden.de Udo Lehmann Geschäftsbereichsleiter Hochschulgastronomie Studentenwerk Dresden Tel: 0351 4697-709 E-Mail: udo.lehmann@swdd.tu-dresden.de Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen