Ratgeber

In der folgenden Übersicht finden Sie allgemeine Informationen für Studierende aus den Rubriken „Finanzen & Versicherungen“, „Gesundheit“, „Karriere & Bildung“, „Lifestyle“.

Wie kann man mit Photovoltaik Geld sparen?

Die Kosten für Solaranlagen sind in den letzten Jahren stark gesunken. Seit dem Jahr 2006 verzeichnete man 75 Prozent Ersparnisse der Kosten. Handwerker installieren auf den Dächern günstige und kompakte Dachanlagen.mehr dazu

Geld verdienen leicht gemacht

Wer als Studierender Geld verdienen möchte, hat es nicht leicht. Vorlesungen, Semesterarbeiten und Lernen müssen in Einklang gebracht werden und der Tag hat nun einmal nur 24 Stunden. Ein Job für Studentinnen und Studenten muss deshalb ein gewisses Maß an Flexibilität erlauben. mehr dazu

Gesund und fit durch den Herbst

Der Herbst stellt das eigene Immunsystem auf eine Bewährungsprobe. Um nicht schon in den ersten Tagen der Erkältung zu verfallen und die Zeit im Bett verbringen zu müssen, steht ein Wellness- und Gesundheitsprogramm auf dem Plan. Eigentlich ist es gar nicht so schwer, Körper und Geist zu stärken. Die wesentlichen Tipps und Tricks stellt dieser Beitrag ausführlicher vor.mehr dazu

Die schönsten Farben im Herbst

In den USA ist im Zusammenhang mit den Herbstfarben von Fall Foliage die Rede. In den kommenden Monaten zeigt sich die Laubfärbung von ihrer schönsten Seite. Die gelben Haselnuss-Sträucher tauchen ein in Esche, Buche und Ulme und treffen auf die leuchtenden roten Ahornblätter. Wer zum ersten Mal den Indian Summer in vollen Zügen genossen hat, wird nicht mehr genug von diesen prächtigen Farben bekommen.mehr dazu

Bachelor, Master, Diplom: Tipps & Tricks für deine Thesis

Ganz gleich, welches Fach man studiert. Ob man es in der Regelstudienzeit schafft oder Semester anhängen muss. Wenn man sein Studium erfolgreich abschließen möchte, kommt der Punkt, an dem die Abschlussarbeit ansteht. Für die meisten Studierenden ist sie nicht nur sprichwörtlicher Endgegner – die Thesis gehört zum Schwierigsten, das einem auf dem Studienweg begegnet. Eine Erfolgsgarantie können zwar auch folgende Tipps nicht geben. Dafür aber einen entspannteren Verlauf dieser schwierigen Phase.mehr dazu

Berufsunfähigkeitsversicherung bereits im Studium abschließen

Schon vor dem Einstieg ins echte Berufsleben sollten auch Studenten sowohl private als auch gesetzliche Versicherungsleistungen kennen. Denn Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung spielen neben Berufsunfähigkeit und privater Haftpflichtversicherung nicht erst nach dem Abschluss eine Rolle.mehr dazu

Welche Berufswege stehen Absolventen mit sehr guten Sprachkenntnissen offen?

Sichere Fremdsprachenkenntnisse sind heutzutage längst eine grundlegende Voraussetzung für eine Vielzahl von Berufsgruppen. Dabei handelt es sich sowohl um Berufe, die vollständig auf Sprachen beruhen und zum Beispiel ein Philologiestudium voraussetzen, und andere, bei denen sehr gute Sprachkenntnisse, die man neben dem Studium erworben hat, von großem Vorteil sind.mehr dazu

Zahnzusatzversicherung: Darum lohnt diese sich besonders für Studenten

Versicherungen sind teuer. Studenten, die ohnehin meist knapp bei Kasse sind und sich mit Nebenjobs oder Bafög über Wasser halten müssen, verzichten meist auf unnötige oder weniger wichtige Anschaffungen und Ausgaben und investieren das Geld stattdessen lieber in die wichtigen Dinge des Lebens. Neben Studentenpartys, Urlaube und Pizza sind das natürlich auch die Kosten für Miete, Studienbücher und Transportmittel. Eine Zahnzusatzversicherung steht bei den wenigsten an erster Stelle. Dabei wäre das oft sogar sinnvoll - immerhin muss eine solche Versicherung nicht etwa Unmengen an Geld kosten, wie häufig fälschlicherweise angenommen wird. Stattdessen lässt sich mit dem Abschluss einer solchen Versicherung in vielen Fällen langfristig gesehen eine ganze Menge Geld sparen.mehr dazu

Die besten Barista-Kurse für Studierende in Dresden

Wann waren Sie das letzte Mal in Dresden? Gehen Sie bald dorthin, um ein Kaffeeexperte zu werden? Tatsächlich hat die sächsische Landeshauptstadt viel zu bieten. Mit den mehr als 500.000 Einwohnern zählt Dresden zur zweitgrößten sächsischen Kommune und nach der Einwohnerzahl zufolge auch zur zwölftgrößten Stadt Deutschlands.mehr dazu

Alte Uni-Bücher verkaufen und etwas Geld verdienen

Zu Beginn jedes Semesters erhalten Studenten unendlich lange Listen an Literatur, die unbedingt notwendig für das Bestehen der Universitätskurse sind. Während ein Großteil in der Bibliothek ausgeliehen werden kann, gibt es einige Schmöker, die selbst angeschafft werden müssen. So konnte ermittelt werden, dass Studierende monatlich rund 30 Euro für Fachliteratur ausgeben müssen. Eine Zahl, die zunächst klein wirkt, doch in der Summe ist das sehr viel Geld. Die Bücher haben zudem oftmals nach bereits einem Semester ausgedient und sind nicht länger relevant. Liegt auch bei Ihnen ein Stapel ungenutzter Fachbücher herum? Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie aus den Staubfängern Geld machen können.mehr dazu

5 Gründe, warum du neben deinem Studium arbeiten solltest

Tatsache ist, dass fast die Hälfte aller Studenten neben dem Studium arbeiten. 47 %, um genau zu sein. Die Gründe hierfür sind nicht so schwer zu erraten und jeder Student weiß genau, worum es geht. Es geht um Geld. Schließlich hat man nie wieder so viele Freiheiten, wie im Studium, aber auch so wenig Geld, um diese Freiheit richtig auszunutzen. Ein Studium wird halt nicht bezahlt und nicht jeder Studierende bekommt BAföG.mehr dazu

Den Weg ins Studium finden

Studieren ist eine Sache, die von vielen Menschen immer wieder belächelt wird. Oftmals wird behauptet, Studierende lägen doch ohnehin den ganzen Tag nur auf dem Sofa. Ihr Hauptauftrag sei, möglichst viele Netflix-Serien zu schauen. Dass dies nicht der Realität entspricht, dürften die meisten Studierenden wissen. Natürlich gibt es während des Studiums Phasen, in denen weniger Arbeit ansteht. Zu anderen Zeiten kommt es allerdings kaum noch vor, dass der Schreibtisch verlassen wird. Für Prüfungen muss gelernt werden und Hausarbeiten müssen geschrieben werden. So sind auch die Semesterferien häufig keine wahren Ferien. Stattdessen gilt es, Abgaben fertigzustellen und viel Literatur durchzuarbeiten. Es gibt nahezu keinen Tag, an dem es nichts zu tun gibt. Dennoch können ein paar Tipps helfen, den Studieneinstieg so gut wie möglich zu schaffen.mehr dazu

Tipps zur Einrichtung der Studentenbude

Endlich raus aus dem Elternhaus hinein in die erste eigene Wohnung. Ab jetzt bricht eine neue Zeit heran. Es gilt die Wäsche selbst zu waschen, sich um organisatorische Dinge zu kümmern, für das eigene leibliche Wohl zu sorgen und den gesamten Haushalt zu schmeißen. Einkäufe müssen auch erledigt werden und An- sowie Ummeldungen gehören ab sofort zum Alltag der Studenten.mehr dazu

Kein Geld als Student – Das muss nicht sein: So sparst du im Alltag!

Das Studentenleben geht nicht nur mit Party, Fun und der uneingeschränkten Freiheit einher. Bereits nach kurzer Zeit der Unabhängigkeit vom Elternhaus stellen sich einige Komplikationen heraus. mehr dazu

Interessante Methoden, um das Studium zu finanzieren

An den deutschen Hochschulen sind aktuell 2 948 700 Studierende eingeschrieben. Wer sich für den Bachelor und Master entscheidet, hat eine Studienregelzeit von zehn Semestern. Eine lange Zeit, die leider auch finanziert werden muss. Während ein Großteil der Studierenden Unterstützung von den Eltern erhält, muss sich der Rest selbst um die Finanzen kümmern.mehr dazu

Günstig in den Urlaub fliegen als Student

Endlich haben die Semesterferien begonnen und damit die Gelegenheit, auf Reisen die Welt zu entdecken? Oder planen Sie ein Sabbatical, vielleicht auch ein Auslandssemester? Gerade Studenten zieht es raus in die weite Welt und tatsächlich wird die Gelegenheit zum Reisen nie wieder so optimal sein wie während des Studiums. Wenn da nur nicht die hohen Preise für Flüge wären… Doch als Student kann man oft Flugtickets günstig kaufen. Man muss nur wissen, wie.mehr dazu

Gute Kleidung muss nicht immer teuer sein - Tipps und Tricks für günstigen Style

Jeder möchte gut angezogen sein – keine Frage. Gerade für StudentInnen ist eine modische Bekleidung sehr wichtig, um sich am Campus oder bei der Onlinevorlesung vor der Kamera professionell präsentieren zu können.mehr dazu

Masterarbeit: Wie finden sich professionelle Anbieter und was ist zu beachten

Es gibt viele Bereiche, in denen Studierende hochwertige Texte benötigen. Wer sich auf einen Vortrag vorbereitet, ist auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung bei der Literaturrecherche und Ausarbeitung. Bei der Verschriftlichung von Hausarbeiten ist es praktisch, eine gut ausgearbeitete Quelle zur Verfügung zu haben, auf die zurückgegriffen werden kann. Nicht zuletzt sind Studierende oft dankbar für Zusammenstellungen von Texten, auf die sie sich bei ihren Bachelor- und Masterarbeiten verlassen können. Für all diese Anlässe ist ein professioneller und erfahrener Ghostwriter sehr nützlich.mehr dazu

Produktiver lernen: Die richtige Beleuchtung am Schreibtisch ist entscheidend

In den Schulen, Universitäten und Hochschulen geht es um eines: Sich so viele Lerninhalte wie möglich einzuprägen. Sachverhalte zu verstehen, diese anwenden zu können und auf bestimmte Situationen anzuwenden, ist Bestandteil des deutschen Schulsystems. Daher kennen Schülerinnen und Schüler, Azubis und Azubinen sowie Studenten und Studentinnen einen Prozess besonders gut: das Lernen.mehr dazu

Die steuerlichen Absetzungsmöglichkeiten von Studenten

Gleichwohl Studenten im Regelfall nicht zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet sind, sollte diese Möglichkeit in Erwägung gezogen werden, da ein Großteil der entstehenden Kosten geltend gemacht werden kann und hohe Erstattungen die Folge sein können.mehr dazu

Günstig wohnen: Spartipps für die erste eigene Wohnung

Das Studium bedeutet in den meisten Fällen auch den Auszug von zu Hause. Endlich Herr/in über die eigenen vier Wände zu sein, ist ein tolles Gefühl. Aber spätestens jetzt wird auch klar: das Leben kann ganz schön teuer sein. Erst recht mit einem knappen Studi-Budget. Aber bei Umzug, Einrichtung und Lebenshaltungskosten lässt sich prima sparen, wenn man weiß wie...mehr dazu

Hilfreiche Smart Home Gadgets für Studenten

Die aktuelle Corona-Krise zwingt viele Studenten dazu, die einzelnen Vorlesungen ausschließlich online zu belegen. Damit du in den eigenen vier Wänden auch produktiv arbeiten kannst, lohnt sich der Kauf intelligenter Smart Home Gadgets. Wir verraten dir in unserem heutigen Ratgeber, welche Smart Home Geräte das Lernen erleichtern und wie du wertvolle Zeit für deine Lernsessions sparen kannst.mehr dazu

Fit durchs Studium – so geht es ganz einfach

Egal ob online oder in herkömmlichen Präsenzveranstaltungen, wer studiert, verbringt meist viele Stunden am Tag sitzend. Umso wichtiger ist es, gerade während des Studiums auf ausreichend Bewegung zu achten, sich aktiv fitzuhalten und damit auch einen Ausgleich zur überwiegend geistigen Arbeit zu schaffen.mehr dazu

Umzug nach Dresden leicht gemacht

Maßgeschneiderten Umzugsdienst innerhalb einer Stunde findenmehr dazu

Nach der Uni: Ausbildung zum Fachwirt für Finanzberatung

Was kommt nach dem Uniabschluss? Viele Studierende sind selbst mit dem Bachelor oder Master in der Tasche noch unsicher, welche Berufslaufbahn sie einschlagen wollen. Wer sich für Zahlen und Menschen gleichermaßen interessiert, kann sich als Finanzberater weiterqualifizieren. In den Beruf hineinschnuppern können Interessierte sogar bereits während des Studiums – und das unabhängig von ihrer Fachrichtung.mehr dazu

Medizinbücher günstig kaufen

Ein Medizinstudium ist eine kostspielige Angelegenheit. Während des Studiums werden eine Menge Fachbücher gebraucht, die nicht in jeder Universitätsbibliothek ausreichend vorhanden und darum schnell vergriffen sind. Und so sind Medizinstudenten häufig gezwungen, jedes Semester viel Geld in die verschiedenen Medizinbücher zu investieren. Doch was, wenn es auch anders geht?mehr dazu

So gelingt die Bachelorarbeit: 5 Tipps zu Aufbau und Umsetzung

Die Bachelorarbeit ist die erste große Hürde auf dem Weg zum akademischen Abschluss. Meistern lässt sie sich am besten mittels Struktur, Planung und dem regen Austausch mit Betreuenden und anderen Mentorinnen und Mentoren. In diesem Beitrag erwarten Sie hilfreiche Tipps zur erfolgreichen Umsetzung der Bachelorarbeit.mehr dazu