Studentenwerk präsentiert: Bandcontest UNI-AIR am 3. Mai

Pressemitteilung 8/2006 des Studentenwerks Dresden vom 28.04.2006

Am 3.Mai steigt zum zweiten Mal der große studentische Newcomer-Contest UNI-AIR auf der Wiese hinter dem TU-Hörsaalzentrum. 18 Uhr geht’s schon los, und bis 24 Uhr steppt der Bär! Das UNI-AIR ist eine Veranstaltung der 15. Dresdner Studententage und wird organisiert vom Studentenwerk und dem Club Mensa. Lt. Ausschreibung geht es um den Förderpreis des Studentenwerks, der mit 2000 EUR dotiert ist, die zweitplatzierte Band erhält 750 EUR und die drittplatzierte immerhin noch 500 EUR. 41 Studentenbands hatten sich um einen Auftritt und damit den Förderpreis des Studentenwerks beworben. Die Jury wählte acht Bands für einen Auftritt aus: Audioprojekt: Die Stars A Special Guest Black Tequila Canaveral Hand in Hand Universal Mind Zeitlos 7ieben Jede Band kann das Publikum in einem 20-minütigen Auftritt von ihrem Können überzeugen. Das Publikum votet per Stimmzettel, die Siegerband wird also ausschließlich durch Publikumsentscheid gekürt. Als Headliner tritt Yellow Cap auf und wird den Massen so richtig einheizen. Der Eintritt zum UNI-AIR ist frei! Förderer des UNI-AIR sind die AOK und die Köstritz-Wernesgrüner Vertriebsgesellschaft. Präsentiert wird das UNI-AIR von der Studentenzeitung caz. Ab 21.00 Uhr gibt’s in den nahe gelegenen Hörsaalfoyers des Potthoff- und des Förster-Baus zwei Aftershowparties mit DJ Herr Z und Pepe Le Moko DJ Team. Die Gäste können also in den Umbaupausen (die im Übrigen sehr kurz sind) und nach Ende des UNI-AIR 24.00 Uhr weiter feiern. Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen