Ihre Position:

Mensa WUeins fertig gestellt - Wohnheim und Mensa unter einem Dach

Pressemitteilung 3/2013 des Studentenwerks Dresden vom 19.04.2013

Das Studentenwerk Dresden eröffnet am 22. April die Mensa WUeins im Wohnheim Wundtstraße 1. Mit dem Projekt Mensa WUeins wurde Neuland beschritten - erstmals entstand eine Mensa in einem Wohnheim.

Im Sommer 2011 wurde mit der Sanierung des Wohnheims Wundtstraße 1 und dem Bau der Mensa begonnen. Die Finanzierung des Mensa-Neubaus erfolgte im Rahmen der Wohnheimsanierung. Von den Gesamtkosten in Höhe von 9,4 Mio. € entfielen 1,3 Mio. € auf die Mensa.

Das Haus wurde nach Plänen des Architekturbüros Starosta + Dittmar gestaltet. Durch das leuchtende Rot der Außenfassade ist das Haus markant und weithin sichtbar. Innen dominieren die Farben Gelb und Schwarz bzw. Anthrazit.

Die Mensa WUeins bietet 77 Sitzplätze. Zunächst sind 200 bis 250 Mittagessen geplant. Zwei Gerichte stehen zur Auswahl, eines davon vegetarisch. Es gibt täglich ein frisches Salatbuffet. Desserts und Eis sind ebenfalls im Angebot.

Mit den großzügigen Öffnungszeiten von 10:30 bis 22:00 Uhr kommt das Team um Küchenleiter Carsten Pfuhland den Studierenden entgegen. Das Mittagessen können die Studierenden von 11:00 bis 14:30 Uhr genießen, Zwischenverpflegung bzw. Abendessen gibt es von 14:30 bis 21:30 Uhr.

Durch die Fertigstellung der Mensa WUeins wurde die Sanierung der Studentenstadt Wundtstraße/Zellescher Weg abgeschlossen. Im größten Wohnheim-Areal des Studentenwerks Dresden leben insgesamt 1.600 Studierende.

Pressevertreter sind herzlich eingeladen, die Mensa WUeins am Montag, 22. April, ab 11 Uhr zu besichtigen. Die offizielle Eröffnung des Wohnheims Wundtstraße 1 und der Mensa WUeins findet am 30. Mai 2013 statt. Dazu erfolgt noch eine gesonderte Einladung.

Foto-Link zum Download:

www.studentenwerk-dresden.de/docs/wirueberuns/presse/201303/

Weitere Informationen:

Udo Lehmann
Geschäftsbereichsleiter Hochschulgastronomie
Studentenwerk Dresden
Tel: 0351 4697-709
E-Mail: udo.lehmann@studentenwerk-dresden.de

Dr. Heike Müller
Pressesprecherin
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen