Aktuelles zur Mensa-Umfage

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 4/2016, gültig vom 04.05.2016 bis 07.06.2016.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Was wurde nach der Mensa-Umfage für unsere Gäste getan?

Bei der Online-Befragung 2015 gingen für die Mensa Siedepunkt 1.419 Bewertungen ein. Sehr gut wurden hierbei die Öffnungszeiten bewertet. Die Mensa Siedepunkt ist während des Semesters Montag bis Freitag von 8:30 bis 20:00 Uhr geöffnet, Samstag von 9 bis 20 Uhr und Sonntag von 11 bis 15 Uhr. Diese langen Öffnungszeiten ermöglichen es den Mensagästen auch noch abends und am Wochenende ein wohlschmeckendes Essen zu genießen oder gemeinsam mit Kommilitonen den Tag ausklingen zu lassen. Gute Bewertungen erhielt die Mena Siedepunkt auch bei den Kriterien Sauberkeit und Freundlichkeit.

Teilweise kritisch wurden neben dem Angebot auch die Portionsgröße und die Speisenqualität bewertet. Hier haben die Mitarbeiter schon Verbesserungen erzielt und arbeiten stetig an der Erweiterung des Angebots. Dem Wunsch nach mehr Sitzplätzen kann derzeit nicht entsprochen werden, da die Kapazität bereits voll ausgeschöpft ist. Der Platzmangel führt leider auch zu längeren Wartezeiten, was ebenfalls ein Kritikpunkt war. Um jedoch den Gästestrom besser dirigieren zu können, wird es demnächst auch in der Mensa Siedepunkt ein Leitsystem geben. Im Eingangsbereich wird man bereits am Monitor farblich erkennen können, an welchem Ausgabebereich es das entsprechende Essen gibt.

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 4/2016