Ihre Position:

4. Stammtisch zum Thema „Studium mit Behinderung und chronischer Erkrankung“

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 5/2016, gültig vom 08.06.2016 bis 05.07.2016.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Möchten Sie sich mit anderen Studierenden austauschen, die auch mit Behinderung oder einer chronischen Erkrankung studieren?

Dafür bietet sich der Stammtisch zum Thema „Studium mit Behinderung und chronischer Erkrankung” der Sozialberatung des Studentenwerks Dresden mit der Interessengemeinschaft Studium und Behinderung (IGB) an. Gleichzeitig bietet unser Stammtisch interessante und aktuelle Informationen zum Thema Studium und Behinderung. Wie bei unseren vorherigen Treffen hoffen wir wieder zu einem interessanten Austausch anzuregen. Kommen Sie doch einfach mal vorbei!

Wann: 22. Juni 2016, 18:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Wachstube, Sonnenterasse, Lennéstraße 9

Am besten erreichen Sie die Wachstube mit den Straßenbahnlinien 10 und 13, Haltestelle „Lennéplatz“, am Großen Garten. Ein barrierefreier Zugang ist vorhanden. Bei einem behinderungsspezifischen individuellen Bedarf, bitten wir um eine frühzeitige Mitteilung, damit wir diesen mit einplanen können.

Mitteilungen, Anmeldungen oder Fragen bitte an:
sozialberatung@studentenwerk-dresden.de
Tel.: 0351 4697-662

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 5/2016