SPIEGEL-Ei-Artikel: Die Leistungszahlen des Studentenwerks

erschienen in Ausgabe 03/2008 (04.02. bis 17.02.2008)

Die Leistungszahlen des Studentenwerks2005 2006 2007 
Zuständig für Studierende 47.362 47.270 47.948 
Erträge aus Sozialbeiträgen (EUR) 3.445.328 3.965.151 4.308.079 
Personalstand (Anz. Mitarbeiter/ davon Teilzeit) 415 / 144 367 / 115 488 / 211
 - davon GmbH (Anz. Mitarbeiter/davon Teilzeit)81 / 60 84/60 98/66 
Personalkosten (EUR) 12.326.199 11.296.849 13.444.642 
- davon GmbH 881.093 1.310.734 1.729.813 
Bilanzsumme (EUR) vorläufig131.950.000 135.000.000 141.000.000 
Summe der Aufwendungen (EUR)32.742.47233.305.76634.675.000 
Verpflegungsbetriebe 
Produktionsmensen / Mensen mit Cafeteriabetrieb
Ausgabemensen incl. Zeltmensen / davon mit Cafeteriabetrieb 7/5 6/4 
Ausgegebene Essen insgesamt (Mio.) 2,31 2,44 2,86 
Davon ausgegebene Essen an Studierende (Mio.)1,77 1,86 2,13 
Davon bezuschusste Essen in Vertragskantinen 124.945 117.748 79.500 
Erträge aus dem Essenverkauf Mensen (Mio. EUR) 4,31 4,79 5,79 
Selbstständige Cafeterien 
Erträge aus den Cafeterien (einschl. Mensencafés) (EUR) 2.730.588 2.716.515 2.859.084 
Ausbildungsförderung 
Zahl der bearbeiteten Anträge 16.929 16.413 15.705 
Zahlfälle 11.399 11.060 10.530 
Ausgezahlte Fördermittel (Mio. EUR) 52,7 50,7 48,65 
Förderungsquote der betreuten Studenten (%) 25.7 25,0 24,9 
Studentisches Wohnen 
Anzahl der Wohnheime 44 45 45 
davon in Dresden & Tharandt / Zittau / Görlitz 34/8/2 35/8/2 35/8/2 
Anzahl der Wohnheimplätze 8.150 7.873 7.607 
Mieterträge von Studenten (Mio. EUR) 14,457 14,229 14,254
Kulturförderung 
Anzahl der Studentenhäuser 
Soziales 
Darlehensmittel an Studierende (EUR) 13.423 7.350 6.590 
Erstausstattungsbeihilfen für schwangere StudentinnenAnzahl / bewilligte Mittel 179 / 44.750191 / 47.750235 / 58.700 
Psychotherapeutische Beratung - Klientenkonsultationen 200 300 291 
Kindertagesstätten - Kinderzahl 162 162 178 
Studentische Versicherungen - Schadensfälle 76 30 37 
Rechtsberatungen 428 638 644 
Sozialberatungen 559 555 417