Ihre Position:

Dresdner für Tandem-Programm mit ausländischen Studenten gesucht

Pressemitteilung 15/2018 des Studentenwerks Dresden vom 29.10.2018

Sie sind aus Dresden oder kennen sich hier gut aus? Sie haben Lust, einem ausländischen Studenten als Tandempartner Ihre Lieblingsecken in der Stadt zu zeigen und sich mit ihm in seiner Sprache zu unterhalten? Dann ist das FIF-Programm genau richtig für Sie!

FIF bedeutet "Family and International Friends" und ist ein studentisches Projekt des Studentenwerks Dresden. Tutoren helfen bei der Vermittlung von Tandempartnern für gemeinsame Unternehmungen, zum Auffrischen einer Fremdsprache oder Kennenlernen einer anderen Kultur. Aus den Vermittlungen sind bereits zahlreiche Freundschaften entstanden. Um allen am Programm interessierten studentischen Neu-Dresdnern einen Tandempartner zur Seite stellen zu können, sind Anmeldungen lokaler Teilnehmer besonders erwünscht! Jeder kann bei diesem Programm mitmachen – egal ob Studenten, Berufstätige oder Familien.

„Die Vermittlung lief sehr gut und unkompliziert, der Kontakt kam innerhalb kürzester Zeit zustande. Ich war schon mehrmals mit meiner FIF-Partnerin in Dresden unterwegs und habe sie in mein soziales Netzwerk integriert. So hat sie schnell Kontakte zu anderen Dresdnern gefunden“,
berichtet ein deutscher FIF-Teilnehmer.

Jedes Jahr reisen zahlreiche Gäste aus aller Welt nach Dresden, um für einige Zeit in der Stadt zu leben. Aktuell kommen etwa 13 % aller Studenten in der Stadt Dresden aus dem Ausland. Das FIF-Programm möchte sie dabei unterstützen, Freundschaften mit Dresdnern zu knüpfen und mehr über die sächsische Kultur zu erfahren. Ziel des Programms ist es, einerseits die Integration ausländischer Studenten zu fördern, und andererseits auch deutschen Studenten oder Nicht-Studenten die Gelegenheit zu bieten, mehr über andere Länder zu lernen und neue Freunde zu gewinnen.

Melden Sie sich über unser Online-Formular an, dann beginnen wir mit der Suche nach einem passenden Tandempartner für Sie. Die Teilnahme am Programm ist kostenlos.

Mehr Informationen zu Familiy and International Friends

Kontakt:

Matthieu Anatrella
Koordinator Internationales
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-669
E-Mail: internationales@studentenwerk-dresden.de
Dr. Heike Müller
Pressesprecherin
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de

Über das Studentenwerk Dresden

Das Studentenwerk Dresden hat ca. 600 Mitarbeiter und betreut ca. 44.000 Studierende von sieben Hochschulen und einer Staatlichen Studienakademie in Dresden, Zittau und Görlitz. Das Leistungsspektrum umfasst die Studienfinanzierung, Verpflegung in Mensen und Cafeterien, Wohnheim-Bewirtschaftung, Kulturförderung und internationale Austausche. Darüber hinaus gibt es eine Sozial- und Rechtsberatung, Psychosoziale Beratungsstelle, zwei Kindertageseinrichtungen, eine Kinder-Kurzzeitbetreuung und Beratung für Studierende mit Kind.

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen