STUWERTINUM stellt aus

Ein Artikel aus der SPIEGEL-EI-Ausgabe 7/2014, gültig vom 29.09.2014 bis 26.10.2014.

Hinweis: Die Angaben in diesem Artikel sind möglicherweise nicht mehr aktuell
Dieser Artikel stammt aus einer älteren SPIEGEL-EI-Ausgabe. Bitte beachten Sie, dass sich Informationen z.B. zu Öffnungzeiten oder Ansprechpartnern in der Zwischenzeit geändert haben können.

Voraussichtlich noch bis zum 30.10. können Besucher im STUWERTINUM (3. Etage, Geschäftsstelle) die Ausstellung „DRAW ATTENTION” besuchen. Die Fotoausstellung wurde von der UNICEF Hochschulgruppe der TU Dresden gestaltet. Sie setzt sich seit vielen Jahren für die Rechte der Kinder in aller Welt ein. Zur aktuellen Ausstellung im STUWERTINUM passt dieser Text: „Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: ‚wär ich nicht arm, wärst du nicht reich“ [Bertolt Brecht]”. Die Bilder dieser Ausstellung machen eindrücklich auf bestimmte Umstände bzw. Missstände an anderen Orten der Welt aufmerksam. Die Fotos wurden von der gleichnamigen internationalen Karikaturen-Ausstellung zum 60. Geburtstag von UNICEF 2006 inspiriert.

Fotoausstellung „DRAW ATTENTION“ in der Galerie STUWERTINUM
Ausstellung „Draw Attention” zeigt Fotos der UNICEF Hochschulgruppe Dresden

Galerie STUWERTINUM

Studentenwerk Dresden
3. Etage, Fritz-Löffler-Straße 18, 01069 Dresden
www.studentenwerk-dresden.de/kultur/stuwertinum.html

Zurück zur Übersicht der SPIEGEL-EI-Ausgabe 7/2014