Wohnheim Wundtstraße 1 nach Sanierung bezugsfertig

Pressemitteilung 11/2012 des Studentenwerks Dresden vom 01.10.2012

Pünktlich zum Beginn des Wintersemesters übergibt das Studentenwerk Dresden das Wohnheim Wundtstraße 1 an die studentischen Mieter. Durch die Sanierung sind 210 neue Wohnheimplätze entstanden, davon 154 in Einzelapartments und 56 in Zweier-WGs. Die Miete beträgt 265 bzw. 240 Euro.

Das Wohnheim konnte in einer Bauzeit von 15 Monaten fertig gestellt werden, die Kosten lagen bei ca. 8 Mio. Euro. Das Haus wurde nach Plänen des Architekturbüros Starosta + Dittmar gestaltet. Durch das leuchtende Rot der Außenfassade ist das Haus markant und weithin sichtbar. Innen dominieren die Farben Gelb und Schwarz bzw. Anthrazit.

Im Erdgeschoss entsteht bis zum Sommersemester 2013 noch eine Mensa mit 80 Plätzen. Nach ihrer Fertigstellung wird das gesamte Areal Wundtstraße/Zellescher Weg feierlich eröffnet. Dort wohnen dann mehr als 1.600 Studierende.

In den insgesamt 44 Wohnheimen des Studentenwerks Dresden in Dresden, Tharandt, Zittau und Görlitz finden 6.815 Studierende ihr "Zuhause auf Zeit".

Bildmaterial zum Download

www.studentenwerk-dresden.de/docs/wirueberuns/presse/201211/

Weitere Informationen zum Wohnheim Wundtstraße 1

www.studentenwerk-dresden.de/wohnen/wohnheimkatalog/details-31.html

Übersicht der Wohnheime des Studentenwerks Dresden

www.studentenwerk-dresden.de/wohnen/wohnheimkatalog/

Für mehr Informationen:

Karin Tzscherlich
Geschäftsbereichsleiterin Wohnen
Tel. 0351 4697-609
E-Mail: karin.tzscherlich@studentenwerk-dresden.de

Dr. Heike Müller
Pressesprecherin
Studentenwerk Dresden
Tel.: 0351 4697-529
E-Mail: heike.mueller@studentenwerk-dresden.de

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen