Frist für Umzugsbeihilfe endet am 29. März!

Pressemitteilung 3/2012 des Studentenwerks Dresden vom 28.03.2012

Bereits 4.900 Studierende von Dresdner Hochschulen haben seit Anfang Januar 2012 die Umzugsbeihilfe beantragt. Das sind ca. 400 mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Studierende, die ihren Hauptwohnsitz im Jahr 2011 erstmals von außerhalb nach Dresden verlegt haben, können noch bis zum 29. März 2012 die Umzugsbeihilfe der Stadt Dresden in Höhe von 150 EUR beim Studentenwerk Dresden, Geschäftsbereich Wohnen, beantragen.

Die Antragstellung kann nur persönlich erfolgen. Die Umzugsbeihilfe wird nur einmal gewährt. Antragsformulare sind im Studentenwerk erhältlich, können aber auch von der Website der Stadt Dresden ausgedruckt werden.

Weitere Informationen unter www.studentenwerk-dresden.de/wohnen/umzugsbeihilfe.html

Für weitere Informationen

Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen