Tag des offenen Denkmals gleichzeitig Tag der offenen Tür in Wohnheimen

Pressemitteilung 4/2003 des Studentenwerks Dresden vom 13.09.2003

Zum Tag des offenen Denkmals, am 14. September, sind die unter Denkmalschutz stehenden Wohnheime St. Petersburger Straße 25 und Neuberinstraße 15 für interessierte Besucher von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Architekten stellen die Häuser auf einem Rundgang vor. Das Studentenwerk nimmt diesen Tag zum Anlass, künftigen Studenten und ihren Angehörigen die Gelegenheit zur Besichtigung weiterer Wohnheime zu geben. So ist in den Wohnheimen Wundtstraße/Zellescher Weg, Hochschulstraße, Fritz-Löffler-Straße, Gutzkowstraße/Reichenbachstraße, Budapester Straße und Parkstraße eine Führung durch die Hausmeister möglich. Auch die Häuser Güntzstraße 22, Marschnerstraße 31, Gerokstraße 27 und 38, Borsbergstraße 34 und Blasewitzer Straße 86 stehen für interessierte potentielle Mieter offen. Download Pressemitteilung als PDF
Zurück zur Übersicht der Pressemitteilungen