Speiseplan Alte Mensa vom 20.1. bis 26.1. (KW 04)

Montag, 20. Januar 2020

Dienstag, 21. Januar 2020

Mittwoch, 22. Januar 2020

Donnerstag, 23. Januar 2020

Freitag, 24. Januar 2020

Samstag, 25. Januar 2020

  • Leider kein Angebot an diesem Tag.
  • Kassenbon-Pflicht ab 2020

    Liebe Gäste, ab dem 1. Januar 2020 besteht eine gesetzliche Kassenbon-Pflicht für alle Kassentransaktionen.Das heißt, wir sind verpflichtet, jeden Bezahlvorgang mit einer Quittung zu bestätigen.Wir bitten um Ihr Verständnis.Quelle: Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22.12.2016

  • Neue Preisgestaltung

    Ab Januar 2020 gibt es für alle Speisen und Getränke in den Mensen und Cafeterien drei unterschiedliche Preiskategorien: für Studenten, für Bedienstete und für Gäste. Der Bedienstetenpreis ist jetzt bei der Kalkulation der Basispreis. Dieser Basispreis errechnet sich aus dem eingesetzten Warenwert und einem prozentualen Aufschlag für die Herstellung. Der Studentenpreis wird gegenüber dem Basispreis prozentual rabattiert. Dieser Studentenpreis wird durch Mittel aus dem Studentenwerksbeitrag (Teil des Semesterbeitrages) gestützt.Außerdem wird künftig in jeder Mensa ein Mittagsgericht für Studenten angeboten, das nochmals preisgünstiger ist als die anderen studentischen Essen. Der Gästepreis wird durch einen prozentualen Aufschlag auf den Basispreis gebildet.

  • Keine Waagen-Preise mehr

      Liebe Gäste,   die Preise für Salat-, Beilagen- und Dessert-Angebote in den Mensen und Cafeterien, die bisher über Waage berechnet wurden, werden ab 1. Januar 2020 durch Festpreise für unterschiedliche Geschirrgrößen ersetzt.   Diese Angebote können weiterhin an den Theken selbst portioniert werden.

Sonntag, 26. Januar 2020

  • Leider kein Angebot an diesem Tag.
  • Kassenbon-Pflicht ab 2020

    Liebe Gäste, ab dem 1. Januar 2020 besteht eine gesetzliche Kassenbon-Pflicht für alle Kassentransaktionen.Das heißt, wir sind verpflichtet, jeden Bezahlvorgang mit einer Quittung zu bestätigen.Wir bitten um Ihr Verständnis.Quelle: Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen vom 22.12.2016

  • Neue Preisgestaltung

    Ab Januar 2020 gibt es für alle Speisen und Getränke in den Mensen und Cafeterien drei unterschiedliche Preiskategorien: für Studenten, für Bedienstete und für Gäste. Der Bedienstetenpreis ist jetzt bei der Kalkulation der Basispreis. Dieser Basispreis errechnet sich aus dem eingesetzten Warenwert und einem prozentualen Aufschlag für die Herstellung. Der Studentenpreis wird gegenüber dem Basispreis prozentual rabattiert. Dieser Studentenpreis wird durch Mittel aus dem Studentenwerksbeitrag (Teil des Semesterbeitrages) gestützt.Außerdem wird künftig in jeder Mensa ein Mittagsgericht für Studenten angeboten, das nochmals preisgünstiger ist als die anderen studentischen Essen. Der Gästepreis wird durch einen prozentualen Aufschlag auf den Basispreis gebildet.

  • Keine Waagen-Preise mehr

      Liebe Gäste,   die Preise für Salat-, Beilagen- und Dessert-Angebote in den Mensen und Cafeterien, die bisher über Waage berechnet wurden, werden ab 1. Januar 2020 durch Festpreise für unterschiedliche Geschirrgrößen ersetzt.   Diese Angebote können weiterhin an den Theken selbst portioniert werden.